Neustart!

Nach einer circa einmonatigen Verletzungspause darf ich nun endlich wieder Sport machen und möchte zu meiner alten Routine zurück. Ich habe immer mindestens zwei Mal die Woche das Fitnessstudio meines Vertrauens besucht. Im Idealfall drei Mal die Woche.
In der Regel besuche ich nach einem kurzen Warm-up, wie zum Beispiel 20-30 Minuten Stepper, Laufband oder Rad fahren, einen der vielen Kurse, die ich euch hier gerne ab und zu vorstellen würde.
Heute war ich erstmal 20 Minuten etwa 200 Kalorien auf dem Stepper abtrainieren und bin danach zu einem 25 minütigen Bauchkurs gegangen. Das musste heute für den Anfang reichen.

ABM_1388933442

Der Bauchkurs ist kurz und intesiv. Man beginnt mit einer kurzen Mobilisationsphase, um den Körper auf die kommende Anstrengung vorzubereiten. Danach quälte unser Trainer uns noch gut 15 Minuten. Bei fast jeder Übung gab er uns Optionen vor, um die Übung leichter oder anspruchsvoller zu machen und motivierte uns, an unsere Grenzen zu gehen. Das brauche ich auch einfach, denn meistens lasse ich nach wenigen Minuten nach, wenn ich mich ganz alleine motivieren muss, aber das kennt ihr wahrscheinlich auch alle. Danach gibt es noch ein kurzes Cooldown und Stretching.

Als Belohnung und um mich sinnvoll nach dem Training zu ernähren, gab es heute ein Rührei mit Zucchini, Möhren und Tomaten mit frischen Schnittlauch. Damit es auch wirklich schmeckt, habe ich mir noch ein Bisschen Feta-Käse darüber zerkrümmelt, den ich einfach liebe!

DSCN0723

Und was soll ich sagen, es hat wirklich lecker geschmeckt! Ich hoffe, ich konnte euch ein Bisschen motivieren, auch euren Schweinehund zu überwinden! Neues Jahr, neues Glück! 🙂

Ein Gedanke zu “Neustart!

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s