And the winner is…

Vielleicht haben es einige von euch nicht mitbekommen, aber ich habe an einem Gewinnspiel des Onlinekosmetikshops Prettify mitgemacht. Es ging darum, ein 50 Euro Kosmetik  Paket zu gewinnen. Um teilzunehmen, musste man sein Silvester Make-up an Iris Langen von Prettify schicken. Sie hat die Bilder dann auf ihrem Facebook Seite hochgeladen und dann hieß es warten. Wer am meisten Likes bekommt, gewinnt. Und die Glückliche war ich! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, weil ich die Produkte aus dem Shop sehr interessant finde und vieles noch nicht ausprobiert habe. Außerdem habe ich mich sehr gefreut, weil mein Make-up eher schlicht war und ich nicht aussah, wie ein Christbaum. Ich bin einfach ein Fan von weniger ist mehr und es freut mich, dass das so gut angekommen ist.

DSCN0594Für alle die es nicht gesehen haben.

Wenige Tage später habe ich dann das Paket und eine süße handschriftliche Botschaft von Iris erhalten. Ich war so gespannt, ob sie meinen Geschmack getroffen hat. Und es war perfekt! Vielleicht hat sie meinen Warenkorb in ihrem Shop gesehen…jedenfalls waren viele Produkte enthalten, die ich mir sowieso gerne gekauft hätte.

ABM_1390817487

Ich möchte euch die Produkte gerne einzelnd vorstellen und meine Meinung dazu sagen.

Zu erst habe ich mich wahnsinnig über die Wet n Wild Comfort Zone Palette (7,95€) gefreut, da sie schon ganz lange auf meiner Wunschliste ist. Ich finde, dass die Farben sehr gut zu  meinen Grün-Braunen Augen passen, allerdings habe ich noch nicht das perfekte Make-up damit hin bekommen. Ich muss wirklich noch etwas üben. Ich habe immer Sorge, dass es zu knallig wirken könnte und nicht zum Outfit passt. So oft trage ich eben auch kein Grün. Die Textur der Farben ist aber definitv super und hält den ganzen Tag. Falls ihr einen Tutorial Tipp für diese Palette habt, bitte ab in die Kommentar Box :)!ABM_1390817708Desweiteren war der Lippen und Augen Primer von bh cosmetics (12,50€) in meinem Überraschungspaket, der mich bis jetzt besonders auf den Lippen total überzeugt hat! Die Soft Sensation Lipcoulor Butter von Astor hält dadurch zum Beispiel super lange und das finde ich toll, weil ich die Konsistenz dieses Produkts super auf den Lippen finde. Der Primer hat eine bräunliche Farbe und wirkt auf dem Auge deshalb auch ein Bisschen wie ein Concealer.ABM_1390817819

Bh Cosmetics ist eigentlich bekannt durch ihre Lidschatten und Rougepaletten.

Total begeistert bin ich auch von meinem ersten Wet n Wild Nagellack in der Farbe Crest Syrah (6,99€). Das ist ein sehr dunkler Lila Ton mit leichten Glitzer Partikeln. Liebe auf den ersten Blick! Die Konsistenz des Nagellacks hat mich sofort total überzeugt, weil er sehr dick ist und deshalb super schnell deckt. Leider habe ich wieder nicht lange genug gewartet und hatte hier und da einen Katsch, aber das liegt lediglich an meiner Tollpatschikeit und nicht am Produkt.

ABM_1390824559Wet n Wild kennen mittlerweile, glaube ich, schon einige Leute, trotzdem zur Information: Es ist die Trendmarke aus Los Angeles, die eine super Qualität und eine riesen Auswahl zu Drogeriepreisen bietet.

Mein absoluter Favorit aus dem Paket ist das Matt Bronzening Powder Natural Dazzel von Barry M (7,95€). Mit diesem Puder lässt sich super das Gesicht definieren, sprich, die Wangenknochen betonen, die Nase verkleinern usw., da keine Glitzer Partikel vorhanden sind. So wirkt das ganze, wenn es gut gemacht ist, sehr natürlich. In der Drogerie habe ich bis jetzt nur Produkte mit Glitzer entdeckt und ansonsten auf vielen Blogs gelesen oder auf Youtube gesehen, dass das Hoola Puder von Benefit (32,00€) dafür ganz toll sein soll. Aber der Preis hat mich wirklich abgeschreckt, auch wenn man von seinem Puder natürlich jahrelang etwas hat. Das Produkt von Barry M ist da vielleicht eine super Alternative.

DSCN0869

Für alle unter euch, die wie ich, die Marke Barry M noch nicht kannten, es ist eine Trendmarke aus England, die besonders durch ihre Nagellacke bekannt geworden ist. Auch davon darf ich einen testen, nämlich die Farbe 626 Bright Red (4,95). Sie ist sehr knallig rot und von der Konsistenz ist der Lack auch etwas dicker, allerdings nicht so dick, wie der von Wet´n´Wild. Der Pinsel ist auch im Vergleich zu dem ersten Lack, den ich euch eben vorgestellt habe, sehr schmal. Ich persönlich komme mit den breiten Pinseln meistens besser zurecht. Ein Tragefoto mit diesem Lack werde ich euch in den nächsten Tagen präsentieren.

Das Produkt, welches mich am wenigsten geflasht hat, ist die Satin Lip Cream Ruby Rich von MeMeMe (9,95€). Die Farbe langweilt mich einfach etwas, weil ich schon viele Rottöne in dieser Art benutzt habe. Es gibt diesen Lippenstift allerdings noch in neun anderen Farben. Ist also bestimmt für jeden etwas dabei. Das Positive ist defintiv das Tragegefühl, denn er ist sehr samtig weich, da er mit Shea Butter angereichert ist und hinterlässt kein trockenes Gefühl. Leider ist er nicht wirklich kussecht, obwohl er langanhaltent sein soll. Man kann ihn aber ohne Make-up Entferner abschminken. Auch MeMeMe kannte ich noch nicht und ist ebenfalls eine englische Marke, die ihre Produkte ohne Tierversuche herstellt. Sie bietet alles von Concealer bis zum Lidschatten und bietet wirklich gute Preise. Ich finde übrigens das die Blushes optisch von der Verpackung her sehr viel Öhnlichkeit mit den Benefit Blushes haben.

Wie gesagt, ich werde euch den Nagellack noch präsentieren, aber ich wollte euch unbedingt an meiner Freunde teil haben lassen und nicht länger auf die Folter spannen.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s