Wo die Natur aufhört, fängt die Kosmetik an!

Ich habe meine absoluten Lieblingsprodukte bei Iris von Prettify http://www.prettify-shop.de/  entdeckt!

Momentchen mal, sage ich das nicht jedens Mal? Egal! Ich bin ein Kosmetik Junky und kann mich eben nicht satt kaufen. Heute kam mein Paket an und ich war ganz aus dem Häuschen! Es beglücken mich heute zwei neue Lippenbalms, ein neuer Effekt Lack und ein Cremelidschattenstift!

DSCN1142Ich bin so happy, weiß gar nicht womit ich anfangen soll…okay zuerst der Wet n Wild Effekt Lack mit dem herrlichen Titel Hollywood Walk of Fame. Der Lack ist wie ein Klarlack und hat aber als Besonderheit kleine bunte Sterne enthalten. Es ist ehrlich gesagt noch etwas schwierig, ihn gut aufzutragen, weil man nicht immer einen Stern erwischt und der Klarlack dann schnell dick wird. Aber Übung macht den Meister. So einen Effekt Lack habe ich jedenfalls hier noch nicht in den Regalen gesehen!

DSCN1170Unten drunter trage ich übrigens really red von Essie. Ich schleiche um den Wet n Wild Lack jetzt schon ein paar Wochen rum und habe es mir jetzt endlich gegönnt. Er kostet 6,99€.

Mein nächstes Highlight ist der grün schimmernder Eyshadow Pencil von Berry M. Er ist leicht metallic und langanhaltend. Ich habe grün braune Augen und wollte ihn besonders zusammen mit der Comfort Zone Palette oder als Lidstrich mal ausprobieren. Das Ergebnis werde ich euch dann noch präsentieren.

DSCN1164Und zum Schluss mein Highlight! Ich habe bei Iris über ihren Blog http://blog.prettify.de/marken/wet-n-wild-lip-balm-stains/ einen Beitrag über die Wet n Wild megaslicks Balm Stain moisturizing lip colour Stifte gelesen. Das Produkt hat mich schwer an die Astor Soft Sensation Lipcolour erinnert, die ich in einem Beerenton besitze (,die Farbe kann man leider nicht mehr lesen, sorry).

DSCN1172Die Ähnlichkeit in der Aufmachung ist, denke ich mal, deutlich, auch das Tragegefühl ist ähnlich schön! Man hat weiche und gepflegte Lippen, allerdings in einer wunderschönen Farbe. Also eine Lippenstft-Lippenpflege-Mischung. Die Unterschiede sind allerdings ebenso eindeutig! Das Produkt von Wet n WIld kostet unschlagbare 3,99€ (Astor kostet, glaube ich, doppelt so viel circa) und ist wirklich long lasting! Mein Lippenbalm von Astor verschmiert mir ständig, weil ich auch keine besonders großen und gut geformten Lippen habe, so dass immer verschmierte Ränder entstanden sind. Das Wet n Wild Produkt fäbrt zwar auch ab, aber es hält! Man muss nicht alle 15 Minuten nachschminken, sondern vielleicht zwei Mal am Tag! Damit bin ich völlig zufrieden. Es gibt ihn in sechs verschiedenen Tönen. Ich habe mich für zwei entschieden:

DSCN1159Oben seht ihr Rico Mauve und darunter A Stiff Pink.

page

Auf den Fotos erkennt man die Farben nicht so, wie sie in natura wirken. Der obere, dunkelrote Ton ist eher in die Richtung nude und super alltagstauglich. Er gefällt auch den Männern sehr gut, also meinem jedenfalls. A Stiff Pink ist natürlich sehr knallig, aber da es sich um einen Balm handelt, wird die Farbe auch wieder etwas zurück genommen. Je nach Look ist er auf jeden Fall auch alltagstauglich.

Also mein Fazit: Lasst euch diesen Lippenbalm nicht entgehen! Ich glaube, ich will mir die gesamte Kollektion zulegen! Tragegefühl und Halt sind einfach das Beste, was ich je hatte!

5 Gedanken zu “Wo die Natur aufhört, fängt die Kosmetik an!

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s