John Frieda Testbericht

Hallo meine Lieben,

freundlicherweise durfte ich im Auftrag von John Frieda ein Testpaket der neuen Frizz Ease Seidentraum Serien testen. Das Packet war sofort am nächsten Tag da und prall gefüllt mit:

John Frieda Friss EaseDer Seidentraum Shampoo.

IMG_0321Dem Seidentraum Conditioner.

IMG_0322Und dem Haarspray mit dem süßen Namen „Regenschirm“.

Ich dachte mir, dass diese Produkte doch etwas für mich sein könnte, da ich von Natur aus sehr dickes, leicht gewelltes und frizziges Haar habe. Allerdings neigt meine Kopfhaut dazu zu jucken und schnell nachzufetten, wo wir auch schon zum Problem an der ganzen Sache kommen. Seit Monaten verlasse ich mich nun auf diverse Lush Produkte und habe langsam das Gefühl, dass es besser wird. Immerhin schaffe ich es, nur noch alle zwei Tage zu waschen.

Jetzt benutze ich meine Frizz Ease Reihe und muss sagen, es fettet viel schneller nach und irgendwie habe ich mich so sehr an das Gefühl gewöhnt, ein veganes Naturkosmetik Produkt zu  nutzen.

Positiv ist, dass alle Produkte super lecker riechen und man nur geringe Mengen  braucht um das ganze Haar zu erreichen. Zum Shampoo kann ich sagen, dass es bei meiner Kopfhaut das Problem hervorruft, dass es schnell nachfettet. Mehr erwartet habe ich mir leider auch vom Conditioner, der das Durchkämmen meiner dicken Haare überhaupt nicht verbessert! Die Haare fühlen sich beim Auswaschen zwar weich an, kaum sind sie abgetrocknet, sind sie allerdings eher trocken.

Das Haarspray hält auf jeden Fall, was es verspricht und kleine abstehende Haare bleiben da wo sie sein sollen.

An die Wunderkur habe ich mich nach den eher schlechten Ergebnissen noch nicht ran getraut. Vielleicht ist diese Reihe einfach nichts für meinen Kopf. Ich hatte mir erhofft, dass es dir Haare geschmeidiger und weniger frizzig macht, so dass sie auch ohne glätten etwas gebändigter aussehen. Leider ist dieses Ergebnis nicht  eingetroffen. Trotzdem ein herziches Dankeschön an John Frieda für das Testpaket!

Habt ihr Erfahrungen mit diesem Produkt, dann lasst es mich in den Kommentaren bitte wissen!

5 Gedanken zu “John Frieda Testbericht

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s