Himbeer-Käsekuchen-Muffins.

Hallo liebe Lovelyleser!

bestimmt haben einige von euch einen ählichen Vorsatz wie ich, 2015 wollen wir uns gesund ernähren und fit halten. Wenige Tage später bröckelt dieser Vorsatz bei mir schon wieder, da ich in der Küche stehe und  Muffins in meiner neuen Muffin Form (Danke Mama und Papa) backe. Aber soll ich euch was sagen, gesunde Ernährung ist das eine, sich ständig etwas zu verbieten und damit unglücklich zu werden das andere. Ich esse lieber heute ein halbes Dutzend Muffins und gehe dafür morgen extra lange zum Sport. Beides macht mir Spaß und führt am Ende dazu, dass ich so bleibe wie ich bin.

Hier also mein neustes Lecker-Schmecker-Rezept: (gesehen bei Chefkoch)

10 Oreo Kekse, 20 g Butter geschmolzen, 1/2 Tasse TK Himbeeren abgetaut, 2 TL Puderzucker, 375 g Frischkäse oder Quark, 150 g Zucker, 1 P Vanillezucker, 3 Eier und etwas Zitronensaft oder- schale.

Himbeer-Käsekuchen-Muffins, Cheesecake

Als erstes zerbröselt ihr die 10 Oreo Kekse, am besten geht das in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz. Diese Brösel vermengt ihr mit der Butter und gebt alles in den 12 Muffinsförmchen für 5 Minuten für 170 Grad Umluft in den Ofen. Achtet darauf, dass ihr die Brösel in den Förmchen gut verteilt, dass ein Boden entsteht und andrücken.

Danach drückt ihr die Himbeeren durch ein Sieb, dafür müssen sie aufgetaut sein, damit die Kerne nicht mit in das Mousse kommen und vermengt das raus gekommene mit dem Puderzucker. Ihr könnt den PZ auch weg lassen und ganze Himbeeren rein werfen. Habe ich so gemacht, weil meine noch gefroren waren.

Die Käsekuchen Masse macht ihr aus Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft und gebt das ganze auf den abgekühlten Oreo Boden. Dann kommt die Himbeeren drüber. Das ganze soll laut Rezept für 10-15 Minuten bei gleicher Temperatur in den Ofen. Ich hatte die Muffins viel länger drin, kommt also auf den Ofen an. Die Käsekuchen Masse wird erst beim abkühlen, im abgeschalteten geöffneten Ofen, hart.

Cheesecake, Himbeere-Käsekuchen-Muffin

Die Muffins sind echt ganz schön lecker und ich finde durch diese drei Schichten sehen sie nach viel mehr Aufwand aus und machen sich sicherlich gut als Mitbringsel auf einer Party oder für Besuch. Zeigt mir eure Ergebnisse gerne hier oder auf Instagram ich würde mich sehr darüber freuen!

5 Gedanken zu “Himbeer-Käsekuchen-Muffins.

  1. Gott der Kommentiertag ist herrlich, ein wirklich schöner Blog und jetzt sehe ich hier so etwas Leckeres hmmm
    Bei uns zu hause kann es gar nicht zu oft Cheesecake geben und dann noch als Muffins – toll
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s