Der Tag nach Karneval!

Alaaaaaf!

Ihr fragt euch bestimmt, wieso ich einen Tag vor Weiberfastnacht meinen Artikel „Der Tag nach Karneval“ nenne. In meinem heutigen Blogpost soll es um das Thema Kater gehen, also nicht das Tierchen, sondern dieses lästige Gefühl nach einer durchfeierten Nacht, dass wir fast alle früher oder später mal kennen gelernt haben. Grade jetzt an Karneval ist das bestimmt ein großes Thema für einige von uns, da eine Party und ein Karevalszug den nächsten jagt.

Zu meiner Schulzeit habe ich selbst gerne und viel Karneval gefeiert. Weberfastnacht ging es in der Schule morgens schon los und endete auf dem Dorf Karnevalszug am Rosenmontag. Irgendwann habe ich angefangen an den Karnevalstagen hinter dem Tresen zu stehen, da man gutes Geld verdienen kann, welches ich mit Anfang zwanzig nötig hatte. Wenn man sich dieses ganze Spektakel – und für alle die nicht aus dem Rheinland kommen, ihr verpasst was – mal von der anderen Seite in nüchternem Zustand anschaut, vergeht einem irgendwie der Spaß und man sieht wie peinlich sich einige Menschen verhalten. Leider ist meistens der Alkohol Schuld daran und ungefährt mit 20 habe ich aufgehört wirklich zu trinken. Heute ist es mal ein Bierchen oder ein leckerer Wein, aber nach ein zwei Gläsern ist einfach Schluss. Mein Körper wehrt sich und ich denke schon im gleichen Moment, dass ich die Kater Kopfschmerzen fast schon spüren kann.Kater Typ, Nu 3Ich habe es gehasst einen Kater zu haben. Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel und Antriebslosigkeit am Tag danach sind wohl für niemanden eine Freude. Meistens habe ich direkt am gleichen Abend eine Kopfschmerztablette eingeworfen, was sicherlich nicht besonders gesund ist.

Was passiert eigentlich, wenn man einen Kater hat? Der Alkohol entzieht dem Köper Wasser und wichtige Nährstoffe. Jeder weiß, was dagegen helfe soll ist VIEL TRINKEN. Machen wir ja auch – Alkohol 😀 Nein Spaß. Wasser trinken ist das A und O. Trotzdem fehlen einem gleichzeitig wichtige Vitamine und Magnesium. Um all das wieder aufzufüllen, gibt es mittleriweile Tees oder Nahrungsergänzungsmittel in Pulver Form. Da ich heute nicht mehr viel trinke, kann ich sowas nicht mehr für euch testen, aber ein ganz toller Onlineshop names nu3 hat mich angeschrieben und mir angeboten, dass ihr ein Paket mit 10 Portionen des Kater-Schreck Pulvers testen könnt! Abgesehen vom Namen, den ich total süß finde, klingen die Inhaltsstoffe des Produkts wirklich sehr sinnvoll. Aber lest selbst hier. Das Beste: für alle Veganer und Menschen mit Unverträglichkeitenist, dass es vegan, guten- und lactosefrei ist.10-x-nu3-kater-schreck-pulver-10-x-10-g_productbigUm dieses tolle Paket zu gewinnen hinterlasst mir einfach einen Kommentar eurer Wahl und seid im besten Fall Leser meine Blogs. Ihr dürft das Gewinnspiel auch sehr gerne mit Kater-Verdächtigen Bekannten und Freunden teilen, damit wir jemanden finden, der das Produkt ausgibig testen kann! Die Teilnahme ist ab 16 Jahre und nur innerhalb Deutschlands. Der Gewinner wird am 15. Februar ausgelost. Viel Glück!

Für alle die es interessiert: Über den Nu3 Shop werdet ihr hier sicherlich nochmal gesondert etwas lesen, da er ganz tolle Produkte aus den Bereichen Abnehmen, Naturkost, Sport, Schönheit und Gesundheit führt.   Mehr Infos und eventuell getestete Podukte gibt es dann demnächst!

** Das Produkt wurde mir freundlicherweise von nu3 kostenfrei zur Verlosung zur Verfügung gestellt.

7 Gedanken zu “Der Tag nach Karneval!

  1. Sehr cooler Post, hört sich wirklich nach einem tollen Produkt an! Ich wohne in Wien, Österreich und kann deshalb nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Würde das Produkt nach einer durchzechten Partynacht aber trotzdem gerne ausprobieren und am eigenen Leib spüren, ob es wirklich hält, was es verspricht 😉
    Kann man das `Wundermittel` wo bestellen?
    LG aus Wien

    Gefällt mir

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s