Leseratte.

LeseratteDer Sommer ist da und bei mir somit komischerweise eine plötzliche Lust zu lesen. Sollte man ja eigentlich im Winter erwarten. Also bin ich eines Nachmittags einfach mal in die kleine Buchhandlung gegenüber spaziert und habe etwas gestöbert. Nur ein Buch hatte ich direk im Visier. Wieso ich nicht in eine der riesen Buchhandlungen in der Stadt gegangen bin, in denen es auch noch alle möglichen Geschenkartikel, Zeitschriften, Dekogedöns und eine unendliche Auswahl gibt? Weil ich der Meinung bin, dass man die kleinen Buchhandlungen fördern sollte, in denen ich noch von belesenen Menschen beraten werden kann und es eine gute Auswahl an Literatur gibt, anstatt mich massenhaft abfertigen zu lassen. Klar gehe auch ich mal in den riesen Laden, aber nicht für Bücher, dann für das Gedöns.George Martin, Das Lied von Eis und Feuer, Game of ThronesIm Visier hatte ich George Martins „Das Lied von Eis und Feuer“! Ja, auch ich bin dem Game of Thrones Wahnsinn verfallen, auch wenn es zwei Anläufe gebraucht hat. Es ist auch keine normale Zuschauer-Serien-Beziehung wie beispielweise bei meinen heißgeliebten Serien Doctors Diary oder Gossip Girl. Vielmehr ist es eine Hasslieber, da der Zuschauer in dieser Sendung eigentlich nur enttäuscht, verletzt und in seiner Gutmütigkeit ausgenutzt wird. Der Leitspruch der Serie „All men must die“ ist leider wirklich Programm und lässt sich nur schwer ertragen. Und das nicht nur, weil die Szenen teilweise verstörend brutal und nichts für mein zartes Gemüt sind, sondern weil einem immer wieder das Herz gebrochen wird, wenn man einge Figur grade liebgewonnen hat. Frustration ist an der Tagesordnung. Abgesehen davon haben mich von Folge eins an die animalischen Sexszenen, die maßlos übertrieben dargestellt werden, abgestoßen. Trotzdem packt einen das Fieber und der treue Zuschauer will einfach wissen, ob nicht doch irgenwann etwas Gutes passiert??!!

Also bin ich nach Staffel 5 mittlerweile so verzweifelt, dass ich nicht einfach 1 Jahr warten kann auf Staffel 6, sondern die Bücher lesen muss, um zu erfahren ob George Martin so ein Masochist ist oder die Macher der Sendung.  Außerdem erhoffe ich mir dadurch, dass ich die Bücher auf Deutsch lesen werde, die Sendung aber immer auf Englisch geguckt habe, noch mehr Details zu verstehen.

Teil 1 „Die Herren von Winterfell“ spielt in meiner liebsten Region der Game of Thrones Welt und wird wahrscheinlich nur dazu führen, dass ich die Leute des Nordens noch mehr in mein Herz einschließe und der Schmerz dann um so größer wird.Erich Kästner, Fabian Der MoralistIm Buchladen selbst ist mir dieses kleine Büchlein spontan in die Hände gefallen. Ich habe nur Erich Kästner gelesen und musste es mir anschauen. Der Großstadtroman „Fabian. Die Geschichte eines Moralisten“ ist offensichtlich ein bekanntes Werk Kästners, wovon ich leider bis jetzt nichts gehört hatte. Mich hat einfach angesprochen, endlich mal nicht einen Jugendroman von Kästner zu lesen, obwohl ich mir vorgenommen habe, mir dringend auf dem nächsten Trödelmarkt „Das fliegende Klassenzimmer“ und „Emil und die Detektive“ zu besorgen, da ich mich daran auch nur noch wage erinnern kann. „Fabian“ hat mir richtig gut gefallen, auch wenn es langsam anläuft, packt einen dann richtig. Mehr möchte ich gar nicht verraten. Einfach lesen.

Anna Mc Partlin, Die letzten Tage von Rabbit Heyes, SommerromanZu guter Letzt bin ich dann noch auf ein Cover Design reingefallen oder doch nicht (?!). Ich brauchte dringend noch einen leichten Roman für unseren Italien Urlaub im Juli und dieses Cover hat mich angesprochen: Anna Mc Partlin: „Die letzen Tage von Rabbit Hayes“. Ich kannte weder die Autorin noch den Titel. Typisch Mädchen. Es hat sich raus gestellt, dass es auch nicht wirklich ein leichter Roman ist, jedenfalls nicht, was das Thema angeht, aber die Sprache ist leicht zu lesen und geht gut runter. Da ich es sowieso liebe herzzerreißende Dinge zu lesen oder sogar zu weinen, ist so ein Buch auch im Urlaub kein Thema. Bis jetzt weiß ich eigentlich nur, dass es um geht die Krebskranke Rabbit Hayes geht und von allem anderen werde ich mich dann überraschen lassen. Lesetechnisch bin ich ja jetzt erstmal gut versorgt.

Dinge die mich interessieren würden: Kennt ihr eins der Bücher? Was haltet ihr von Game of Thrones?

Ein Gedanke zu “Leseratte.

  1. Mir ging es ähnlich wie Dir! Ich habe mich GOT erst einmal verweigert und bin mittlerweile vollkommen fasziniert von der Serie (die 5. Staffel habe ich noch vor mir..). Die Gewalt-/Sexszenen könnte man meinetwegen streichen, finde ich meist vollkommen übertrieben und abstoßend. Aber die Story an sich ist dicht, die Schauspieler hervorragend und die Serie an sich extrem spannend. Gestern habe ich Band 1 angefangen zu lesen und kann jetzt schon sagen, daß das ebenso Suchtpotential hat wie die Serie.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s