Ciao Italia! Mein Sommerurlaub.

Ich melde mich braun gebrannt und völlig erholt zurück aus meinem Sommerurlaub. Wir- der Herzmann, seine kleine Schwester samt besserer Hälfte und sein Papa- waren in Italien auf Familie und Strand Urlaub. Nachdem unsere Miami Reise im vergangenen Jahr so ein Abenteuer war (seht hier), muss ich sagen, dass ich ganz schön nervös war und zwei Tage vorher eine kleine Entschlackungskur gemacht habe- unfreiwilligerweise.

Wir sind nach Appulien geflogen also in den Absatz von Italien, weil dort ein Teil von der Herzmannfamilie wohnt. Ich war zum ersten Mal dort. Für euch ist es wahrscheinlich völlig uninteressant etwas über die Familie zu berichten, aber ich möchte euch mit ein paar visuellen Eindrücken an unserem Urlaub teilhaben lassen.ItalienGanz in der Nähe zu unserer Unterkunft waren überall Strände. Wir sind fast jeden Tag nach San Isidoro gefahren und waren dort in einer Art Beach Club. Dort hatten wir uns Liegen reserviert. Ich habe mich tatsächlich überwunden und war im Meer schwimmen. Davor habe ich bis jetzt große Angst gehabt. Allerdings war ich nur dort schwimmen, wo ich noch schnell Boden unter der Füßen hate.P1010495Am nächsten Tag haben wir einen Ausflug rund um den Absatz gemacht. Es ging von Copertino Richtung Santa Maria di Leuca und dann nach Otranto. Fast die ganze Zeit ging es an der Küste entlang und vor lauter schönem Ausblick konnte man sich kaum entscheiden, wo man den nun wirklich mal anhält.P1010505 P1010517Aussucht von Santa Maria di Leuca aus.P1010519 P1010541Dann mussten wir natürlich auch an diesem Tag einmal ins Meer hopsen, weil wir im Auto bei 37 Grad völlig kaputt gegangen sind. Diese kleine Felsenbucht war irgendwo auf unserem Weg.  P1010546Für die Literaturkennenden: The Castle of Otranto.(Horace Walpole)P1010550

Falls euch dieser kleine Bericht gefallen hat, gibt es bald einen zweiten Teil.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s