Die Kraft der Säfte.

Kennt ihr das, wenn ihr grade noch denkt, „Mensch, alle sind krank und ich komischerweise gar nicht!“, hat es euch schon erwischt? Das passiert mir wirklich häufig. Ganz im Sinne des Sprichworts: „Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben“! Ich war wirklich stolz auf mein Immunsystem die letzten Monate.

Also war ich noch mal dran mit einere saftigen (haha!) Erkältung. Da dachte ich mir, mein Körper brauch Vitamine und habe den Mixer angeschmissen. Und davon habt ihr natürlich auch was.

Der wichtigste und leckerste Smoothie zuerst: Der Vitamin-Drink. Ihr braucht für 1 großes Glas: 1 Kiwi, 5-7 gefrohrene Erdbeeren, Saft einer 1/2 Limette und Honig nach Belieben.Vitamin Drink, SmoothieDer leckerste Drink, den ich je selbst kreiert habe. Dieser Limetten Geschmack. #yummy

Das Kokusswasser-Experiment Ihr baucht für ein großes Glas: 1 Banane, 5 gefrohrene Erdbeeren, eine handvoll Spinat, 100 ml Kokusswasser (z.B. dm), 1 Schuss Agavendicksaft.Smoothie, MixerWird braun durch das Grünzeug, schmeckt lecker, aber an Kokusswasser muss man sich gewöhnen. Werde weiter rumprobieren.

Last one: Bittere Wahrheit. Ihr braucht für ein großes Glas: 1 Orange, 1 Grapefruit (beide auspressen), 50 ml Möhrensaft, 2 EL Magerquark und Freude an bitterem Geschmack sonst + Honig.Smoothie, mixerDurch den Quark auch noch sehr nahrhaft und durch die Zitrusfrüchte voller Vitamine!

Nach diesem Artikel komme ich wie immer zu dem Schluss, dass sich die Investition in einen guten Mixer und beim letzten Smoothie in eine gute Saftpresse einfach lohnt. Ist am Ende güstiger, als sich immer Smoothies to go irgendwo zu holen. Im Haushaltsshop Hagen Grote findet ihr unter der verlinkte Kategorie tolle Exemplare. Besonders toll finde ich den „Bärenstarken Smoothiemixer“, bei dem die to go Behälter sogar direkt mit dabei sind. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Preislich kann man auch nicht meckern, denn 50 Euro sollte man mindestens für einen guten Mixer hinlegen, um ewig was davon zu haben. PS: Ich hab nur so Mini-Gläser weil es hübscher aussah 😉 !

Wie immer gilt, wer es nachmacht #lovelyolivkocht.

 

** Mit freundlicher Unterstützung von Hagen Grote. Dieser Artikel enthält Affiliate

Merken

Merken

4 Gedanken zu “Die Kraft der Säfte.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s