Das Bodyshape Programm – erster Eindruck.

Ich liebe Sport. Seit einigen Jahren bin ich nun schon regelmäßig mit dabei. Eine Zeit lang waren es bestimmte Kurse, dann mehr Cardio Sport, dann wieder mehr Kraftsport und nach und nach eigne ich mir einen guen Überblick darüber an, was es so gibt und was inwiefern sinnvoll ist. Ich finde es auch gar nicht schlimm, seine Ansichten da immer wieder neu zu entwickeln, so hat man auch immer tolle Abwechslung.

Aktuelle arbeite ich nebenbei in einem Fitnessstudio und mache das jetzt schon seit über 2 Jahren. Da bekommt man natürlich einiges mit und unterhält sich viel mit den Profis. Also bin ich in der Regel drei mal in der Woche beim Kraftsport und splitte da, wenn es zeitlich hinhaut in die verschiedenen Körperregionen. Oft trainiere ich aber auch zu Hause oder habe keine Lust auf Krafttraining und mache HIITs. Wer mich auf Facebook verfolgt, weiß, dass ich ein großer Fan vom Kanal Bodykiss bin. Habe dort schon entliche Videos verlinkt.

Nun kam es in der letzten Woche so, dass ich doch tatsächlich eine Anfrage von ANNE in meinem Postfach hatte, ob ich das ganze nicht mal testen mag. Ich war sowas von aus dem Häuschen und bin es noch jetzt. Darum wird es hier auf diesem Blog also unter anderem in den nächsten 12 Wochen gehen. Ich mache nun das 12 Wochen Body Shape Profi Programm und werde es für euch auf Herz und Nieren testen.P1030029Was ist das: Das Programm gibt es für Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis und setzt sich aus Ernährungstips und Sportprogrammen zusammen.  Es geht dabei um eine dauerhafte Umstellung und kein schnelles Abnehmen. Im Profiprogramm hat man fünf Workouts für jeden Tag der Woche, die jeweils 25 Minuten gehen. Das lässt sich super in den Alltag einbauen. Für alle die nicht wissen, was HIIT bedeutet: High Intensity Intervall Training. Man kann sich unterschiedliche Intervalle einstellen und auch ohne Pause trainieren. Tag 1 Woche 1 war jetzt 40 Sekunden Belastung 20 Sekunden Pause eingestellt.New ImageStand der Dinge: So ein Programm kann man nur testen, wenn man ehrlich zu sich ist und vergleicht. Also zeige ich euch hier den aktuellen Zustand. Hat mich auch etwas Überwindung gekostet, aber im Bikini würdet ihr mich so auch sehen und ohne vorher nachher Vergleich, macht ein Test keinen Sinn.

Maße: Brust: 88 cm, Taille: 77,5 cm, Hüfte: 89 cm, Oberschenkel: 55 cm.

Was ich auf den ersten Blick toll finde: Der Länge der Videos ist perfekt für meien vollgepackten Alltag UND ich habe das Wochenende sportfrei. Außerdem gefällt mir Annes Art und Einstellung. Sie macht jeden Training live mit und leidet genau wie wir, auch sie gibt mal auf. Das ist symphatisch und motivierend. Auch zum Thema Ernährung hat sie eine top Einstellung. Nix da low carb und runterhungern. Man rechnet zuerst seinen Kalorienbedarf aus und kann dann aus einem riesigen Rezeptepool schöpfen. Dort werden die Rezepte direkt auf den persönlichen Kalorienbedarf ausgerechnet. Auf die Ernährung gehe ich aber beim nächsten Mal weiter ein.

Falls ihr neugierig geworden seid, ich habe euch oben alles verlinkt. Ich hoffe, ihr begleitet und motiviert mich auf meiner Reise.

 

** Mit freundlicher Unterstützung von Anne von Bodykiss.

8 Gedanken zu “Das Bodyshape Programm – erster Eindruck.

  1. Cool, freut mich dass du eine Kooperation mit Anne hast! 🙂
    Ich mag ihren Kanal auch sehr gerne, und finde es super hier jetzt persönlich von dir ein Feedback zu ihrem kostenpflichtigen Programm zu erhalten. Was kostet das eigentlich genau? Mehr Details gerne im nächsten Posting 🙂

    Ich wünsche dir schon mal viel Motivation und Durchhaltevermögen für das Programm – du rockst das!

    Liebe Grüße aus München
    Lisa

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo liebe Mira,
    ich finde es klasse, wie du beim Thema Sport drauf bist und dran bleibst! Top! Und Respekt, denn dein Körper hat sich in den letzten Monaten auf jeden Fall verändert. Toll! ICh bin sehr gespannt, was du über das Programm berichtest.
    Eine Frage habe ich noch: Wie genau hast du die Maße genommen? Denn die irritieren mich ein bisschen, wenn ich sie mit meinen Maßen vergleich. Dein Oberschenkelumfang ist doch nie im Leben 93 cm?
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s