Gesunde Snack Alternative.

Ich liebe es ja zu naschen, aber trotzdem bin ich stets auf der Suche nach gesunden Snack Alternativen, um nicht täglich ins Naschen zu verfallen. Dieses Mal habe ich den Alnatura Supermarkt durchforstet und vier Wunderriegel eingepackt. Wieso Wunderriegel? Na weil sie vegan, raw, zuckerfrei und was nicht sonst noch alles sind. roobar, Riegel, healthyfoodZwei sind von der Marke Roo’Bar und zwei von Roh Köstlich. Kostenpunkt circa 1,50 €. Roo'Bar, Riegel, healthyfoodKommen wir zunächst zu Roo’Bar. Ich habe mich für die Sorte Chia & Hemp und Cacoa Nibs entschieden. Beide sind meine Top Favoriten. Das direkt mal vorne weg. Cacoa Nibs schmeckt schokoladig, aber eher noch nussig und hat diese leichte Säure der Kakaobohnen. Ihr dürft jetzt nicht erwarten, dass sie wie ein Mars schmecken, dafür fehlt auch der Schokoladen Überzug, aber durch die Datteln ist der Riegel ausreichend süß und befriedigt die Snack-Lust.2016-03-06 11.24.29Chia & Hemp schmeckt wie ein Müsliriegel und hat mir richtig, richtig gut gefallen. Er ist süß und leicht und hat Nussstücke drin. Davon werde ich mir definitiv ein ganzes Paket bestellen.Roh KöstlichDiese Marke habe ich in Cocoa Mint und Goji Chiachai gekauft. Beide haben mich eher weniger überzeugt, da sie einfach extrem schmecken. Wer auf Minze steht, liebt Cocoa Mint. Wer auf Zimt und Nelke steht liebt Goji Chiachai. Ich fand beide zu stark. Der Goji Riegel ist um die Weihnachtszeit definitiv nicht verkehrt, aber der andere ist irgendwie seltsam. Da fehlt das After Eight mäßige Schokoladige als Pendent zur Minze.

Kennt ihr ähnliche oder diese Riegel? Was sind eure gesunden Snacks?

 

3 Gedanken zu “Gesunde Snack Alternative.

  1. Hmm ich weiß immer nicht genau, ob man diese Riegel gesund nennen kann. Sie haben auf 100g bereits 385kcal. Zum Vergleich, ein Snickers hat auf 100g mit 488kcal „nur“ 100kcal mehr. Okay, vielleicht ist da kein weißer Zucker drin, aber Fruchtzucker ist auch Zucker und ist genauso schädlich für Diabetiker/Leute mit Zahnproblemen.

    VG
    Charlotte

    Gefällt mir

  2. Auch ich kann mich der Zuckerdiskussion nicht anschließen. Unsere Nahrung besteht allgemein aus Hauptanteilen KH, Eiweiß, Fett. Wer trackt, z.B. mit FDDB, weiß Bescheid. Roo’Bar habe ich vor 3 Wochen das erste mal probiert. OmG wie gut. Es geht bei mir um die Überbrückung z.B auf dem Heimweg. Ich komme vorbei an McD, Döner, Chinaimbiss und Bäcker. Bei allen denke ich, nee, du gehst in 2 h zum Sport, so was haust du dir jetzt nicht rein. Dann ist es gut, Roo’Bar in der Tasche zu haben. 3-5 Zutaten. Einfach genial. Datteln, Cashew, Kakao, oder auch Beeren und Mandeln. Ist doch nicht mit schnellem Mars Zucker zu vergleichen. Es baut sich langsam ab. Außerdem isst man 1/2 bis max. 1, heißt 15-30 Gramm. Ich jedenfalls bin so begeistert und hab mir bei Amazon die 9er Auswahl bestellt. Ich ernähre mich aber auch prinzipiell gesund und weiß zwischen süßem Snack und vollwertiger Mahlzeit zu unterscheiden.
    Roo’Bar sind geschmacklich die Besten für mich auf dem Markt, so dass ich bereit bin, den Preis zu zahlen.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s