Vanity Smurf.

Es gibt ja so Dinge, jedenfalls ist das bei mir so, die hängen ewig auf meiner Amazon Wunschliste rum, werden immer mal wieder angeguckt, verglichen und abgewogen, ob ich das wirklich brauche. Am Ende ist dann doch wieder etwas anderes wichtiger, als diese eine Teil. So war das auch immer mit den Gesichtsbürsten. So eine wollte ich einfach schon immer mal haben, weil es praktisch ist und einfach so einen Wellness Faktor hat. Am Ende war es mir aber einfach immer zu teuer. Da kam es mir grade gelegen, als ich auf dem Youtube Kanal von Rachel Aust die Vanity Planet Bürste entdeckt habe. Hier kommt ihr zu ihrer Review zur Gesichts-Körper und Fußbürste von Vanity Planet. Aber bevor ihr rüber klickt, lest lieber erstmal bei mir. Vor drei Wochen etwa gab es also einen Voucher für diese Bürste, weshalb ich dann sofort zugeschlagen habe. Die Spin for perfect Skin kotet nämlich eigentlich 100 Doller und durch den Voucher habe ich sie für 30 Doller bekommen. Auch wenn der Voucher jetzt nicht mehr gilt, bietet die Seite immer wieder Rabatte auch auf ihrer Instagram Seite an. Jetzt kommen wir aber erstmal zum Produkt.Vanity 2

Vanity Planet Review, Spin for perfect skinIhr seht es sofort, dass was mich überzeugt hat, ist das Gesamtpaket. Es sind dabei: zwei Bürsten fürs Gesicht – eine weichere und eine härtere. Außerdem die große Bürste für den Körper und das Beste die Bimssteinbürste für die Hornhaut am Fuß. Ich liebe die Pedikürebürste, weil es einfach so mühsam ist, ewig an seiner Ferse rumzuschrubben. Wer kennt es nicht. Das hier geht nebenbei, nach einem Fußbad ganz entspannt, denn die Bürste macht alles selbst. Da kann die Sandalen Saison kommen! Die Körperbürste finde ich auch super, da ich eine Epiliererin bin, muss ich meine Beine regelmäßig peelen, um eingewachsene Haare zu vermeiden, da hiilft mir diese Bürste sehr. Allerdings benutze ich sie nicht unter der Dusche, da mir die Haut und die Bürste dann zu nass sind und der Effekt größer ist, wenn man sie nur anfeuchtet und dann auf der trockenen Haut anwendet. Da kommen wir auch noch zum Punkt, wie praktisch die Bürste ist, da man sie einfach mit vier Batterien befüllt und dann problemlos unter der Dusche verwenden kann.

Vanity $

Vanity Planet, Spin for perfect skinIm Gesicht ist wichtig, dass man es erst abschminkt, damit man sich die Bürste auch nicht mit Make-up versaut. Das nasse Gesicht kann man dann nochmal mit einer Waschlotion nachreinigen und peelen. Das muss man aber wirklich nur 2-3 Mal die Woche machen, so wie Peelings im Allgemeinen halt.

Ich habe mich optisch für die mintgrüne Variante entschieden und finde, sie ist in meinem Bad ein richtiger Hingucker. Also bin ich alles in allem mit meiner Spin for perfect skin wikrlich sehr zufrieden und kann sie euch nur empfehlen. Die Amazon Wunschliste wurde direkt mal von überteuerten Alternativen befreit. Übrigens hatte ich etwas Angst, dass die Bürste beim Zoll landet und ich drauf zahlen muss, da sie aus dem Ausland kommt, was mir allerdings nicht passiert ist. Wer benutzt noch eine Gesichtsbürste von euch? Welche könnt ihr denn empfehlen?

2 Gedanken zu “Vanity Smurf.

  1. Huhu! Toller Beitrag. Ich bin über youtube auf die Gesichtsbürste gestoßen und dann über deine Seite als ich nach Erfahrungsberichten gesucht habe. Ich überlege auch eine zu bestellen, allerdings mache ich mir gerade Gedanken wegen der Gebühren vom Zoll. Natürlich kostet die Bürste mit dem Rabattcode nur 30$, aber da kommen noch knapp 15$ Versand dazu und dann evtl. noch Zollgebühren. Meine Frage: Musstest du Zollgebühren zahlen? Die Freigrenze liegt ja bei 22$ wie ich gelesen habe…
    LG, Nanny

    Gefällt mir

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s