Matcha-Mission Teil 1: Poppla!

Ich habe ab heute endlich Urlaub! Und für diesen Urlaub habe ich mir eine Mission aufgetragen. Wie ihr im Blogpost schon erkennt, starte ich eine Matcha Reihe! Ich bin bekennende Nicht-Kaffee-Trinkerin und Matcha-Liebhaberin. Obwohl das mittlerweile ein absolutes In-Getränk ist, macht Bonn es einem wie immer schwer. Ich frage in jedem Café nach, ob es Matcha in irgendeiner Form gibt und bekomme meistens Chai Latte angeboten. Das ist nun wirklich mal ein meilenweiter Unterschied! Banausen. Mein Auftrag lautet deshalb: Ich erstelle einen Matcha-Bonn-City-Guide.

Station 1: Das Poppla Café und Laden in Bonn Poppelsdorf. Poppla, BOnn, 1

Poppla, Bonn, 2, Matcha Test

Poppla, Bonn, 2

Poppla, Bonn, 5Das Poppla liegt diret angrenzend an den Poppelsdorfer Uni-Campus auf dem eher unbekannteren Kreuzbergweg. Wenn man allerdings Matcha Latte in Bonn googlet kommt man tatsächlich auch aufs Poppla. Neben einer netten Mittagskarte, Kuchen und Getränken bietet das Poppla auch nachhaltig produzierte Kleinigkeiten direkt im Laden an. Auf der Homepage finde ihr mehr Infos. Ich war auf Matcha Mission und habe also erstaml etwas über Matcha mit der Besitzerin geplaudert. Was verwendet sie für ein Produkt, wie bereitet sie ihn zu und so weiter. Juhu, hier traf ich auf eine Expertin. Eingestellt auf ein Heißgetränk bestellte ich dann einen eiskalten Matcha-Frappucino und dazu ein Stück Quiche.Poppla, Bonn, Matcha Test 3

Poppla, 6Beim nächsten Mal teste ich dann den Matcha-Mandel-Smoothie.

Mein Matcha wurde mit einem gesüßten Matcha Pulver zubereitet, was richtig lecker war, auch wenn ich den Geschmack so noch nicht kannte. Bin gespannt, was mich da auf meiner Matcha-Mission noch so erwartet. Der Milchschaum war herrlich (mir wurden auch Milch Alterntiven angeboten für die Veganer unter euch) und der Matcha überhaupt nicht klumpig. Im Café herscht eine herrlich nette Atmosphäre, so dass es nach meiner Quiche auch noch einen Kuchen gab. dabei wurde ich immer wieder nett in Gespräche verwickelt. Ein verstecker Wolfühlort mit leckerem Matcha.

Zufrieden rollte ich ich (auf meinem Drahtesel) nach Hause.

Merken

3 Gedanken zu “Matcha-Mission Teil 1: Poppla!

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s