Urlaubs Workout 2: Oberkörper.

Warum denkt man eigentlich immer, dass Urlaub und Entspannung bedeutet, dass man sich gar nicht mehr bewegen darf. Die richtige Entspannung tritt bei mir erst ein, wenn ich mich vorher auch etwas betätigt habe. Sieben Tage nur am Strand liegen, ist mir persönlich spätestens nach zwei Tagen zu fad. Abgesehen davon, gehört zur Entspannung auch wohlfühlen dazu und was nutzt es, wenn man sich erst denn Bauch vollschlägt und sich am nächsten Tag am Strand dann darüber ärgert. Wenn ich dann 5-10 Minuten ein Workout hingelegt habe, ärgere ich mich viel weniger und bin somit auch entspannter.

Heute braucht hier für das Oberkörper Workout:Summer Workout 3

Summer Workout 4Sportklamotten und ein Tupe eurer Wahl (gibt es in vielen Stärken) , außerdem wie immer ein Handy mit Timer. Diesmal stellen wir 40/40 ein und es gibt keine Pause.Summer Workout, Arme, 2

Urlaubs Workout, Oberkörper, Schultern, HIIT11. Übung: Seitheben für die Schultern. Die Handgelenke knicken nicht ab und die Arme sind gestreckt. Wenn ihr mehr wollt, kippt ihr euer Handgelenk etwas nach vorne.Urlaubs Workout, Oberkörper, Commanders2. Übung: Plank auf den Händen + abwechselnd die Hände diagonal zu den Schultern führen. Wie bei der normalen Plank alles anspannen und möglichst nicht mit der Hüfte wackeln. Po ist wieder nicht zu hoch und nicht zu durchhängend. CARDIOUrlaubs Workout, Oberkörper, Biceps Curl3. Übung: Biceps Curl. Je weiter ihr die Beine stellt oder je tiefer ihr das Tupe greift, je schwerer wird es natürlich.Summer Workout 64. Übung: Burpee (mit Liegestütz und Sprung!). Macht die Liegestütze lieber schnell auf den Knien, falls ihr sie noch nicht richtig ausführt. Wie man sie richtig ausführt, seht ihr hier!Urlaubs Workout, Rudern, Oberkörper5. Übung: Rudern im Sitzen. Achtung: Rücken grade und Schulterblätter hinten fest zusammen ziehen. Die Ellbogen bleiben eng am Körper. Je tiefer ihr das Tupe fasst, je schwerer ist es.Summer Workout, Arme, 6

SUrlaubs Workout, Oberkörper, Craps, Dips6. Übung: Crab Jump und Triceps Dips. Beine 10 x abwechselnd hochwerfen in der Crab Position. Danach macht ihr 5 x Triceps Dips usw. Ellbogen bleiben hier wieder eng am Körper und die Hände sind nach vorne ausgerichtet.

So habt ihr euren Oberkörper mit eigenem Körpergewicht und mit Hilfe des Tupes schön gefestigt. Auch eine Beach Volleyball Runde am Strand zählt natürlich zum Sport Programm.

Leider sind mache Bilder etwas überlichtet, weil plötzlich doch mal die Sonne raus kam. ich hoffe, dass verzeiht ihr mir! Sonnige Grüße aus Sardinien. Wer mein erstes Urlaubs Workout für Beine und Popo noch nicht gemacht hat: hier entlang.

6 Gedanken zu “Urlaubs Workout 2: Oberkörper.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s