Herbstliebe: Kürbissuppe.

An kalten Tagen esse ich am liebsten Suppen oder Eintöpfe. Eine Suppe die grade im Herbst immer geht ist: Kürbissuppe. Ich mache die einfachste Kürbissuppe der Welt. Ohne Schnick Schnack und viel Aufwand.

Du brauchst:
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/4 Sellerie Knolle
  • 1l Gemüsebrühe und Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskat, frische Petersilie
  • Topping: Kerne Mischungp1050897

p1050902Das tolle am Hokkaido ist ja, dass man ihn nicht schälen muss. Außerdem liebe ich ihn, weil er so vielseitig einsetzbar ist. Genauso lecker schmeckt er angebraten, aus dem Ofen oder auch diese Woche ausprobiert: als Kartoffel-Kürbis-Püree. Das war echt richtig gut!

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s