Herbstlook drei: Turban.

Ein richtiger Samstag Morgen startet natürlich mit einem gutem Frühstück! Seitdem wir beim letzten Blogger Treffen im Kurt alles ausprobieren durften, gehe ich dort tierisch gerne frühstücken. Meistens verführen mich die tollen Kreationen mit Brot, Käse, Ei oder Lachs. Heute durfte es dann mal Heidi sein. Heidi ist so ein Crunchy Müsli mit Honig, Milch und Joghurt angemacht und oben drüber kommt Obst. Es war so lecker und sättigend. Natürlich sah es dabei, wie eben alles im Kurt, stylisch aus. Herrmausone hat sich die Pancakes gegönnt und war auch sehr zufrieden, auch wenn sie, laut ihm, nicht an meine hausgemachten ran kommen. ❤kaffeeroesterei-kurt-heidi-bonn-1

turban-streifen-1

herbstlook-3-5

herbstlook-3-4

herbstlook-3-3

herbstlook-3-6

herbstlook-3-2Seit einigen Tagen wird es richtig eisig, so dass ich eigentlich immer etwas auf dem Kopf habe. Das zieht sich auch schon durch meine letzten zwei Herbstlooks hier und hier. Diemal ist es ein Turban. Einfach drauf und schon ist man frisiert. Sowas liebe ich. Wie gefallen euch meine Herbstlooks? Man muss nämlich dazu sagen, dass ich 2016 fast nicht neues zum anziehen gekauft habe und alles was ich neu habe zum Großteil second hand oder von Freundinnen geschenkt ist! Dieses Jahr musste ich aus verschiedenen Gründen sparsam sein, was aber den Effekt hat, dass ich meinen Kleiderschrank ganz neu für mich entdecke und merke: es muss nicht immer neu sein. Kombiniert mit ein paar aktuellen Details ist man damit immer noch im Trend.

2 Gedanken zu “Herbstlook drei: Turban.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s