Gesund und Fit durch den Winter.

Die Adventszeit hat sicherlich auch bei euch schon ihre Spuren hinterlassen! Wir werden nachlässiger was Sport und Ernährung angeht, sind viel unter Stress und umgeben von süßen Versuchungen. Natürlich geht es auch mir so und deshalb bin ich auf die Idee gekommen, für euch ein paar Tipps zu sammeln, wie ihr die Vorweihnachtszeit und auch die Feiertage halbwegs gesund und fit übersteht.

Tipp Nr. 1: Ernährung.

Egal wie sportlich ihr seid, dass A & O für einen gesunden fitten Körper ist die Ernährung. Wenn es euch grundsätzlich nur um die äußere Form geht, könnt ihr natürlich auch einfach essen was ihr wollt, aber eben möglichst viel Sport machen. Dann ist das Ergebnis +/- = 0. Das geht aber zum einen auf Kosten eurer Zeit und noch viel wichtiger auf die der Gesundheit. Denn gerade ein sehr aktiver und sportlicher Körper braucht wesentliche Nährstoffe in Form von komplexen Kohlenhydraten, gesunden Fetten und vor allem Eiweiß. Speziell in der kälteren Jahreszeit ist viel was wir zu uns nehmen, gekocht, verarbeitet und von deftigen Soßen umgeben. Deshalb versucht doch einfach mal einen Trick: Wenn ihr wisst, heute Abend steht die Weihnachtsfeier mit deftigem Essen oder ein süßer Besuch auf dem Weihnachtsmarkt an, esst ihr morgens und mittags einfach um so ausgewogener. Das heißt nicht unbedingt weniger, sondern bewusster. Ihr achtet auf eine gute Zusammensetzung aus oben genannten Nährstoffen. gesundes Frühstück, healthy food

blogpost-4Hier seht ihr beispielsweise eine gesunde Frühstücksvariante von mir, in der ich mit einem Schlag unlaublich viel frisches und rohes Obst und Gemüse so wie gesunde Fette zu mir nehme.

Mittags wäre dann Wildreis mit gegarrtem oder rohem Gemüse/Salat eine gute Idee.

Grade jetzt eine Woche vor den besonderen Schlemmer-Tagen koche ich mein Essen gezielt vor, um den Versuchungen aus dem Weg zu gehen. Übrigens gibt es auf dem Bodyfood Youtube Kanal tolle Rezepte für gesündere Kekse!

Tipp Nr. 2: Trinken.

Und ich meine damit keinen Glühwein, den gibt es in diesen Wochen sicherlich auch, sondern ganz viel Wasser. Wasser benötigt der Körper für nahezu alle Zellvorgänge und Organfunktionen, wie auch beim Abbau vom Weihnachtsmarkt Alkohol.Pukka Tee, Tee AdventskalenderAuch ein Tee Adventskalender, wie ich in beispielsweise von Pukka habe, motiviert zum trinken.

Tipp Nr. 3: Bewegung.

Klar, ich bin sportlich und besuche mindestens drei Mal die Woche das Fitness Studio. Ich habe da ja leicht reden, denkt ihr jetzt. Aber auch ihr könnt ganz einfach fit bleiben. Grade jetzt, wo wir alle viel zu tun haben, noch x Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt werden müssen, Kekse gebacken werden müssen und vieles mehr, bleibt die Zet für Sport gerne auf der Strecke. An dieser Stelle appelliere ich wieder  für das High Intensitiy Intervall Training. Kurze Belastungszeiten mit großer Wirkung. Nehmt euch alle 2 Tage eine Muskelgruppe vor und stellt euch ein Trainging von 10-15 Minuten zusammen. Am besten absolviert ihr es am Morgen, damit es abends keine Ausreden gibt, weil ihr dann doch noch Freunde auf dem Weihnachtsmarkt getroffen habt. Wenn ihr selbst wenige Ideen habt, ist Youtube eine wahre Goldgrube. Ich empfehle euch wie immer den Bodykiss Kanal, auf dem es so viele tolle knackige Workout gibt. Für die ganz motivierten: meldet euch für das Bodyshape Programm an! Da werde ihr sowas von fit und zufrieden ins Jahr 2017 starten. blogpost-3Für die Feiertage und Zeit zu Hause bei der Familie empfehle ich: ausgedehnte Spaziergänge. Einige von euch haben sicherlich einen Hund zu Hause, also schnappt euch die Leine und los. Jeden Weihnachtsmorgen! Eure Eltern werden es euch auch danken.

Tipp Nr. 4: Locker bleiben.

Verbissenheit bringt gar nichts. Erst Kekse futtern und dann Frust schieben, hat nun wirklich gar keinen Sinn. Wenn ihr sie futtert, dann genießt sie bewusst und dann ist es auch gut. Wenn ihr Tipp 1-3 beachtet, ist diese Futter Orgie auch kein Problem.blogpost-2

Einige der Fotos sind, wie ihr unschwer erkennen könnt, von meinem Instagram Profil. Folgt mir dort doch einfach und vielleicht motivieren wir uns gegenseitig mit alltäglichen Bildern.

 

** Einge Links im Blogpost sind Affiliate Links. Vielen Dank an die Zusammenarbeit mit Bodyshape.

Merken

Merken

Ein Gedanke zu “Gesund und Fit durch den Winter.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s