Vegane bio Mundpflege…

… klingt nach Komposthaufen, meint es aber nicht. Ich habe meine Mundpflege Routine umgestellt und wollte diese mit euch teilen, da ich von den Produkten ziemlich überzeugt bin. Neben zwei Mundpflege Produkten von Alverde, die ich euch gleich näher vorstellen werde, ist auch eine neue Zahnbürste bei mir eingezogen. sideco-zahnbuerste-1

sideco-zahnbuerste-2Ich habe mir meine erste Bambuszahnbürste von Sideco zugelegt. Der Vorteil an Bambus Zahnbürsten ist, dass sie zu 100 % biologisch abbaubar sind und man somit weniger Müll produziert. In meinem Blogpost über die Menstruationstasse könnt ihr lesen, wie ich während meiner Tage weniger Müll produziere.

Außerdem…

„Bambus ist ein unglaublich schnell nachwachsender und sehr fester Rohstoff, der aufgrund seiner natürlichen antibakteriellen Eigenschaften beim Anbau ohne Pestizide und Dünger auskommt.“

Das ist einfach ein Punkt, der mir persönlich wichtiger geworden ist. Nachhaltiger zu leben und besser mit der Umwelt umzugehen. Abgesehen davon ist dies ein Produkt für Veganer und es enthält keinerlei Weichmacher.  Diese Zahnbürste ist sehr schonend und angenehm zu den Zähnen und reinigt genauso gut, wie ihre Plastik Kollegen. Natürlich ist sie in der Anschaffung etwas teurer (3er Set etwa 6 Euro bei Amazon), aber das ist es mir wert. Sie ist genauso lange haltbar wie eine Plastikbürste, kann also maximal drei Monate benutzt werden.alverde-zahncreme-2Die passende Zahnpasta, die ebenfalls vegan und voller guter Inhaltsstoffe ist, habe ich bei dm gefunden. Anfangs muss man sich an den Geschmack der Zahncreme von Alverde gewöhnen, da man einfach intensive Geschmäcker aus herkömmlichen Pasten gewöhnt ist. Diese schmeckt sehr mild und ist absolut nicht scharf.alverde-mundspuelung-1Passend zur Zahncreme benutze ich auch die Mundspülung mit der Geschmacksrichtung Nanaminze, die ebenfalls mild ist, aber ein gutes Mundgefühl hinterlässt. Bei Naturkosmetik muss man sich manchmal einfach auf neue Geschmäcker, Gerüche und Hautgefühle einlassen, weil man einfach künstlicherere Produkte gewöhnt ist.

Meine Zähne erstrahlen jedenfalls in neuem Glanz und fühlen sich wunderbar an! 🙂

Merken

5 Gedanken zu “Vegane bio Mundpflege…

  1. Hey, ein sehr schöner Beitrag. Finde es gut, bei solchen alltäglichsten Dingen an Nachhaltigkeit zu denken, möchte mich aber nicht von meiner elektrischen Zahnbürste trennen. Es sei denn hierfür gibt es auch eine nachhaltige Variante ;D Beim Thema Naturkosmetik stimme ich dir zu; man muss sich auf andere Gerüche oder Konsistenz einstellen, kann sich aber an fast alles gewöhnen 🙂 Ich selbst probiere gerne Naturkosmetik aus 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Also wir nutzen auch nur noch natürliche Mund Pflege und sind absolut glücklich damit. Ein besseres Mundgefühl hatte ich mit noch keiner synthetischen zahncreme. Wir haben auch was dazu in unserem Blog geschrieben.
    Schöner Beitrag.

    Gefällt mir

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s