Was ist eigentlich das OBC?

Seit einigen Monaten und Wochen geistert dieses mysteriöse OBC – Original Bootcamp auf meinem Blog, meinen Social Media Kanälen Facebook und Instagram und in meinem Kopf herum. Nun möchte ich euch endlich mal erklären, worum es sich da eigentlich handelt. Unter anderem auch deshalb, weil es ein Thema ist, das mich die letzten Wochen so sehr beschäftigt hat, weshalb es hier automatisch etwas ruhiger werden musste, wie ihr vielleicht gemerkt habt. Ausbildung, Arbeit und Bloggen spannen mich so sehr ein, dass etwas zur Seite weichen musste, um Platz für das OBC zu machen. Aber keine Sorge, bald hat der Blog wieder seinen alten Platz zurück, weil etwas anderes weichen muss.

obc11_logo_2c_weiss_rgb**

Das OBC setzt auf Bewegung an der frischen Luft in Kleingruppen von maximal zwölf Leuten. Es handelt sich hierbei um ein high intensity intervall training, dem sogenannten HIIT. Durch die kurze aber intensive Belastung und aktiven Pausen, wird ein maximaler Sauerstoffverbrauch der Muskeln erreicht und die Fettverbrennung angeregt. Außerdem wird durch das Training mit hoher Belastung die gesamte Leistungsfähigkeit des Körpers verbessert. Noch 48 Stunden nach einem HIIT-Training werden mehr Kalorien verbrennt als im Ruhezustand, da der Körper bis an seine Grenzen getrieben wurde. Der Vorteil der Intervalle liegt darin, dass der Stoffwechsel viel stärker angeregt wird, als bei gleichbleibender Belastung. Neben dem verbrannten Fett und der verbesserten Leistung ist der Muskelkater vorprogrammiert!

Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, geht es hier nicht um stupide Drills, sondern darum, die Teilnehmer gesünder zu machen. Wir achten sehr darauf, dass in den Camps bewusst Sport betrieben wird. Auch die Betreuung über den Sport hinaus ist geboten, da es neben einem OBC eigenen Kochbuch, Challenges gibt, die man je nach persönlichen Ist-Zustand bewältigen kann. Es geht hier alles in allem um ein großes Ganzes, bei dem es darum geht, die Teilnehmer gesünder zu machen!

Für mich ist ein wesentlicher Bestandteil für das Geheimrezept des Bootcamps der Teamgeist, sowohl unter den Trainern als auch untern den Booties selbst. Ich selbst durfte diesen Spirit auf meiner Fortbildung zum zertifizierten OBC Trainer selber miterleben.boocamp**

Gruppenbild von der Fortbildung. Freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Ich bin die über dem T von STAY 😉 !

How to become a Bootcamp Trainer: Zunächst bewirbt man sich für ein Try Out in der Stadt seiner Wahl. Eine Woche vor dem Try Out bekommt man dann eine Aufgabe zugeteilt, die man bearbeiten muss. Am Tag des Try Outs finden alle Bewerber zusammen. In meinem Fall fand das Try Out in der Bootbox in Köln statt, dem Headquarter des gesamten Bootcamp Unternehmens. Hier trifft man direkt auf die Gründer und wird vom Spirit überwältigt. Nach einer Vorstellungsrunde und gemeinsames Aufwärmen geht man dann in seine jeweiligen Kleingruppen. Dort kommt jeder einmal dran und leitet seine Mitbewerber in seiner jeweiligen Übung an. Nach jeder Runde wird Feedback ausgetauscht und man lernt in kürzester Zeit alleine beim Try out schon unglaublich viel neues dazu. Das Feedback der Headcoaches gibt es dann erst ein bis zwei Wochen später.bootcamp**

Highlight auf dem Ausbildungsweg zum Bootcamp Trainer ist die zweitägige Schulung, die erneut in der Kölner Bootbox stattfindet. Hier finden alle neu rekrutierten OBC Trainer aus allen Städten Deutschlands zusammen und verbringen zwei hoch intensive Tage (HID 🙂 ) miteinander. Diese Tage muss man einfach selbst erlebt haben. Zusammengefasst kann ich sagen, dass man danach vollgepumpt ist mit Liebe und Wissen. Am liebsten würde man, obwohl man körperlich völlig fertig ist, sofort loslegen und sein erstes Bootcamp geben! Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und gemerkt, wie stark der Sport verbindet. Es entsteht sehr schnell ein Team und eine Gruppendynamik. Nach genau dem gleichen Prinzip soll es in den Camps hergehen: Wir trainieren miteinander, spornen uns gegenseitig an und sind bei jedem Wetter draußen an der frischen Luft, um uns selbst alle ein bisschen gesünder zu machen. Klingt nicht nur gut, ist auch so. Besteht man dann noch den Multiplechoice-Test ist man zertifizierter Bootcamp Trainer.p1070073Aktuell arbeite ich jede Woche immer weiter an mir, um für euch da draußen ein möglichst kompetenter Coach zu werden. Es stehen noch einige Fortbildungen an.
Sobald es bei mir so richtig los geht, erfahrt ihr es natürlich hier auf dem Blog.


**Danke an das OBC Team, dass ich einige Fotos nutzen durfte.

 

5 Gedanken zu “Was ist eigentlich das OBC?

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s