Rezept: Tomaten-Linsen-Suppe.

Ich bin ein großer Fan von Essen und deshalb habe ich mir für meinen Urlaub vorgenommen, Rezepte zu sichten, auszuprobieren und dann ins Repertoire aufzunehmen. Ich denke, jeder von euch hat sein persönliches Koch-Repertoire. Dinge, die es immer wieder auf dem Speiseplan gibt. Dinge, die einfach und lecker sind. Doch nach und nach, jedenfalls ist das bei mir so, langweilen mich diese immer wieder kehrenden Rezepte und es muss mal wieder etwas Neues her. Deshalb ist diese Maßnahme gut investierte Urlaubs-Zeit.

Heute ausprobiert: Vegane Tomaten-Linsen-Suppe für die extra Portion pflanzliche Proteine.

Du brauchst für zwei gute Portionen:

  • 2 große Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knobi Zehe
  • Petersilie, Salz, Pfeffer, Chili, Gemüsebrühe, Öl
  • ca. 200 g rote Linsen (über Nacht einweichen)
  • 1 Dose gestückelte Tomaten

Zunächst brät man Kartoffeln, Zwiebeln und Knobi in Öl an, löscht dann mit Gemüsebrühe ab. Oben drauf kommen dann die Linsen im eingeweichten Wasser und die Dosentomaten. Zum Schluss müsst ihr nur noch abschmecken und einkochen lassen und fertig ist das Süppchen/der Eintopf.

Tomaten Linsen 1

Vorteil der roten Linsen ist übriegens, dass sie etwas süßer sind als ihre braunen und grünen Kollegen und schneller gar gekocht sind, da sie schon geschält sind. Auf 100 g besitzen rote Linsen satte 27 g Protein. Viel Spaß beim nachkochen!

Ein Gedanke zu “Rezept: Tomaten-Linsen-Suppe.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s