Im Test: Whole Food Box.

Boxen gibt es ja wie Sand am Meer im Internet. Beauty Boxen, Food Boxen und sogar Fitness Boxen. Unter all diesen Boxen die Richtige heraus zu finden, ist gar nicht so einfach. Heute stelle ich euch eine Box vor, die wie für mich gemacht ist und ich euch deshalb auf keinen Fall vorenthalten möchte.

Ich stelle euch heute die Whole Food Box vor, eine Box die auf gesunde, zuckerfreie und vegane Produkte setzt. Von Snacks, über Getränke bis hin zu herzhaftem Essen kann alles dabei sein. Hier eine kkleine Übersicht über die aktuelle August Box:

5

Alle 8-10 Produkte im Wert von 37 € sind vom netten Team der Whole Food Box liebevoll ausgesucht und kosten euch 26,90 € im Abo oder als Einzelbox. Spannend hört sich auch die Best of Whole Food Box für 19,90 € an!

Das Besondere an Boxen ist aber ja die Überraschung, was in der nächsten Box so drin sein wird. Man hat die Möglichkeit neue Produkte und Marken kennen zu lernen und bekommt das ganze innerhalb von Deutschland versandkostenfrei zugeschickt. Na, darauf wird heute Abend erstmal mit Voelkels natural infuses Water angestoßen.

Bereit für das nächste Frühstück? Ich bin auf jeden Fall gewappnet mit meinem Turtle Porrige und Maulbeerenstückchen als Topping oben drauf.  Die Porrige Mischung enthält neben Haferflocken, Trockenfrüchte, Leinsamen und Flohsamen. Wahlweise könnte ich mir auch noch einen Smoothie machen mit meinem Smoothie Mischun Afya mit Cranberry und Moringa.

Mittags gibt es dann Grillgemüse mit der Veggie California Gewürzmischung aus Rosmarin, Majoran, Thymian und Lavendel.

Zeit für einen guten Snack habe ich immer und mit diesen drei Leckereien bin ich gut gewappnet für das bald beginnende neue Schuljahr. Mango-Kokos-Kugeln, Simply Raw-Breakfast Bar mit Zedernflocken und Foodlosose- Poppy Limona Riegel.

Ganz was neues ist der Dattelsirup für mich. Auf den ersten Blick denkt man, es wäre ein Brotaufstrich, allerdings ist es einfach ein alternatives Süßungsmittel zum Beispiel zum backen. Das wird ausprobiert.

Das ich ein Fan der veganen Ernährung bin, ist euch ja sicherlich schon klar, genau das gefällt mir auch so gut an dieser Box. Selbst als nicht Veganer kann man so ganz einfach neue Produkte kennen lernen und sich einfach mal auf etwas neues einlassen! Sich mit seiner Ernährung auseinander zu setzen, sollte ein Thema für jeden sein, egal welche Ernährungsform man verfolgt. Deshalb finde ich es ganz toll das Projekt Whole Food Box von Rosa und Johann zu unterstützen und die frohe Botschaft einer klasse Box zu verbreiten!

 

** Die Box wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos von Whole Food Box zur Verfügung gestellt.

Ich freue mich über Meinungen und Anregungen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s